Mensa Neuenkirchen

- WETTBEWERB 2016, 4.PREIS


Das Grundkonzept des großen Bügels schafft trotz seiner Eigenständigkeit und Prägnanz eine selbstverständliche Einordnung in das bestehende Ensemble. Das Gestaltungsthema der breiten Brüstungsbänder aus Klinker der Bestandsbauten wird in Körnigkeit und Farbgebung in das neue Gebäude überführt und neu interpretiert. Es entsteht ein offenes, helles und lichtdurchflutetes Gebäude, welches sich durch die Materialwahl von grobem Putz und Faserzementplatten Außen, sowie hellen Oberflächen aus Holz im Innenbereich sehr wirtschaftlich, robust und hochwertig präsentiert.

Typologie: Bildung
BAUHERR / AUSLOBER: Gemeinde Neuenkirchen
PLANUNGSZEITRAUM: 2016
PLANUNGSUMFANG: LPH 1-2
GESCHOSSFLÄCHE: 1.560 qm
GESAMTBAUKOSTEN: 2.27 Mio Euro
TAGS: 4.Preis, Mensa