Michaelskirche Sülldorf

- WETTBEWERB 1.PREIS


Auf den benachbarten Grundstücken der 1956 erbauten St.Michaelskirche in Hamburg Sülldorf wird der Bau eines Gemeindehauses mit Kita sowie Wohnungen geplant. Die vorgeschlagene Baustruktur sieht einen kompakten Körper vor, der Gemeindehaus und Kita beinhaltet. Auf dem dahinter liegenden Grundstück ist der Wohnungsbau angeordnet. Die sehr wirtschaftlichen Baukörper wurden so modelliert, dass sie sich durch Vor- und Rücksprünge sowie Dachneigungen in der Körnung sehr harmonisch und rücksichtsvoll in die umliegende Bebauungsstruktur einfügen. Die gefalteten Dächer bilden straßenseitige Giebel aus, die einen unmittelbaren Bezug zur Nachbarschaft herstellen.

Typologie: Bildungsbauten, Kulturbauten, Wohnungsbau
BAUHERR: bauwerk Kirchliche Immobilien
FACHPLANER: BHF Landschaftsarchitekten
PLANUNGSZEITRAUM:2019
PLANUNGSUMFANG:LPH 1-2