Parkhaus am Bahnhof Bad Soden am Taunus

- WETTBEWERB 2011


Der hier vorgeschlagene Bahnhofsvorplatz mit dem Hybrid aus Busterminal und Parkhaus schafft durch Reduktion eine neue urbane Ordnung. Anstelle der derzeitigen Busbahnsteige reduziert eine Insellösung die Verkehrsfläche auf das kleinste Maß. Der Busbahnhof tritt mit seiner Ankerfunktion als öffentlicher Raum als selbstständige bauliche Struktur in Erscheinung, während das Parkhaus vom Vorplatz gesehen in den Hintergrund rückt. Gleichzeitig bilden das Dach des Bushofes und Parkhaus eine homogene Einheit, die auch in der gleichen Materialität Berücksichtigung findet.