Pausenhalle Bekassinenau

- WETTBEWERB 2017, 1.PREIS


Das Gebäude ist als ein multifunktionales Haus entworfen, in dem die Nutzungseinheiten Gymnastikhalle, Pausenhalle und Kitaraum ein Höchstmaß an Synergien und flexiblen Nutzungszusammenhängen entwickeln. Dies ist bereits im Wunsch nach Zusammenschaltbarkeit der Hallen formuliert und wird konsequent in der gemeinsamen Erschließung aller Bereiche fortgeführt. Der eingeschossige Baukörper orientiert sich mit gerader Gebäudeseite an der Straße Bekassinenau und der westlichen Grenze des Baufeldes, um den Raum für die Pausenhoffläche größtmöglich nutzen zu können. Zum Pausenhof nach Osten formuliert das Gebäude eine weichere, spielerische Kante, welche die Bezüge des neuen Arealzuganges sowie der bestehenden Gebäude aufnimmt und fortführt. Durch einen Unterschnitt wird selbstverständlich der Gebäudezugang auf der Südostecke formuliert.

Typologie: Bildungsbau
BAUHERR / AUSLOBER: SBH Schulbau Hamburg
FACHPLANER: BHF Landschaftsarchitekten
PLANUNGSZEITRAUM: 2017-2019
PLANUNGSUMFANG: LPH 1-8
GESCHOSSFLÄCHE: 742 qm