Quartiersentwicklung Mesterkamp

- WETTBEWERB 2016


Für das Areal des ehemaligen Busbetriebshofes in Hamburg Barmbek am Mesterkamnp zwischen Hamburger Strasse , Weidestraße und Elsastraße wird eine städtebauliche Lösung gesucht, welche die bestehenden Strukturen zusammenbindet und ein neues, lebendiges Wohnquartier mit eigener Identität schafft. Das vorgeschlagene Konzept entwickelt sich aus einer hybriden Struktur von klassischem Zeilenbau, Reihenhausbau und Hofhäusern. Die bekannten Motive werden zu neuen Stadtbausteinen komponiert. 

Typologie: Wohnen, Städtebau
BAUHERR / AUSLOBER: Stadt Hamburg
FACHPLANER: Kraftraum Landschaftsarchitektur
PLANUNGSZEITRAUM: 2016
PLANUNGSUMFANG: LPH 1-2
GESCHOSSFLÄCHE: 72.324 qm
WOHNEINHEITEN: 480