Wohnen am Alexanderplatz Berlin

- WETTBEWERB 2011


Die verdichteten Baustruktur interpretiert die großmaßstäbliche Zeilenbebauung der sechziger Jahre neu. Durch Knicke und Variationen in der Anzahl der Etagen werden Hof- wie Straßenraum zoniert. Die Verformung folgt dabei den Grundsätzen einer optimalen Belichtung aller Wohnungen und Außenbereichen. Auch nehmen rhythmische Wiederholungen von identischen Platten- und Fensterformaten das Regelwerk des Quartiers auf, übersetzen es jedoch zeitgemäß: Additive Elemente in Form von außergewöhnlichen Balkonen und leicht geneigten Attikaabschlüsse verleihen dem Gebäude seine Eigenständigkeit.

Typologie: Wohnungsbauten, Gewerbe
BAUHERR / AUSLOBER: bauart zweite Beteiligungs GmbH
PLANUNGSZEITRAUM: 2011
PLANUNGSUMFANG: LPH 1-2
BRUTTOGESCHOSSFLÄCHE: 13.920 qm
WOHNFLÄCHE: 9.870 qm
WOHNEINHEITEN: 77
TAGS: Berlin, Wohnen