Sporthalle Lotte

- Wettbewerb


Für die Gemeinde Lotte- Wersen soll eine neue Zweifeldsporthalle mit Anbindung an die Bestandshalle gebaut wer-den. Das Grundstück wird aufgrund seiner topografischen Erhöhung im Süd-Westen durch einen Wall von der be-nachbarten Wohnbebauung abgegrenzt. Das Hallenniveau des Neubaus wird auf dem identischen Hallenniveau der Bestandshalle von 59,50 m vorgeschla-gen, so dass sich der Hallenbaukörper in das ansteigende Gelände sanft einbettet und somit in seiner sichtbaren Höhe reduziert wird. Ein gemeinsam genutzter, flacher neuer Verbindungsbau, der zwischen Bestand und neuer Sporthalle im Norden und Süden leicht zurückversetzt ist und den bisherigen kleinen Besucherzugang ersetzt, schafft zum Hauptuzgang im Norden wie zum Sportplatz im Süden einladende, jeweils über eingeschnittene Höfe akzentuierte offene und klare Empfangsgesten.

Typologie: Bildungsbauten, Kulturbauten
BAUHERR: Gemeinde Lotte
PLANUNGSZEITRAUM:2019
PLANUNGSUMFANG:LPH 1-2