Baufeld 108, HafenCity Hamburg

- Wettbewerb 2021, 3.Preis


Durch Auskragungen der Balkonbereiche in den Innenhof aber auch vereinzelt zur Akzentuierung der Baufeldecken und der Verstärkung der fliegenden Wirkung des Turms wird die Silhouette in Spannung versetzt. Die feine Dimensionierung des Fassadenrasters in den Wohnetagen mit den teils tiefen Balkonbereichen sorgt für eine gute Maßstäblichkeit – der individuelle Wohnraum wird ablesbar. Die Nachhaltigkeit der Baukonstruktion bestimmt maßgebend den Entwurf. Der modulartige Aufbau der Fassade in Holztafelbauweise ermöglicht einen hohen Grad an Vorfertigung. Das Gebäudetragwerk aus Gradientenbeton wird auf ein Minimum beschränkt, offene Ebenen mit wenigen Stützen ermöglichen sehr gut dem Kreislaufsystem zuzuführende Rückbau-Elemente sowohl aus der Fassade wie auch dem Innenausbau.

Typologie: Wohnen, Gewerbe
BAUHERR: PATRIZIA AG
TEAM: Sören Höller
PLANUNGSZEITRAUM: 2021
PLANUNGSUMFANG:LPH 1-2
TAGS: 3.Preis