Grundschule Bad Mergentheim

- WETTBEWERB 2020


Die Stadt Mergentheim beabsichtigt auf dem Grundstück an der Kopernikusstraße/ Austraße in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kopernikus-Realschule, dem Kinderhaus „Spielwiese Kunterbunt“ und dem DeutschordenGymnasium eine neue Grundschule in zwei Bauphasen zu erstellen. Die neue Grundschule ergänzt die bestehenden Bildungseinrichtungen zum Campus Auenland. Der Entwurf folgt dem „Schwerpunkt Bewegung“ der neuen Schule und setzt diesen unmittelbar figürlich, funktional und räumlich um. Die L-förmig gestaltete Schule wird im nördlichen Grundstücksteil verortet. Die kompakte Anordnung der Klassenräume im Obergeschoss ermöglicht eine sehr großzügige Foyer- und Aufenthaltsfläche im Erdgeschoss, welche sogar um Bewegungsland und Musikraum zu einer multifunktional bespielbaren Landschaft erweitert werden kann. Der Holzbau ist als Modulbau konzipiert, jeder Raumabschluss folgt konsequent dem Raster.

Typologie: Bildung, Kultur
BAUHERR: Stadt Bad Mergentheim
TEAM: Saida Kiyamova, Sören Höller
BGF Realisierungsteil: 3712qm
BGF Ideenteil: 750qm
PLANUNGSZEITRAUM: 2020
PLANUNGSUMFANG:LPH 1-2