Landratsamt Landshut

- Wettbewerb 2.Preis


Auf dem südlich der Marktgemeinde Essenbach gelegenen Wettbewerbsgrundstück plant der Landkreis Landshut die Realisierung eines zentralen Landratsamtes unter Zusammenführung zurzeit ausgelagerter Teilflächen. Dem Gebäude und Grundstück kommt als südliche Ortsgrenze zur landschaftlichen Umgebung eine besondere Bedeutung zu – sowohl in repräsentativer Hinsicht wie auch in städtebaulicher Funktion als Formulierung des Übergangs von Ort und Landschaft. Der neue Baukörper wird so positioniert, dass durch die horizontale und vertikale Verschiebung von Einzelbausteinen eine Figur entsteht, die sich optimal mit dem Ort und der Landschaft verzahnt.

Typologie: Verwaltungsbauten, Bürobauten
BAUHERR: Landkreis Landshut
FACHPLANER: BHF Landschaftsarchitekten, Werner Sobek Stuttgart AG
PLANUNGSZEITRAUM:2019
PLANUNGSUMFANG:LPH 1-2