Polizeipräsidium und Polizeirevier Ravensburg

- WETTBEWERB 1.PREIS


In der Gartenstraße in Ravensburg soll der Neubau eines Polizeipräsidiums und des Polizeireviers Ravensburg geplant werden. Vorgeschlagen wird ein kräftiger, solitärer Baukörper, der aus zwei zueinander verschobenen, rechteckigen Kuben besteht. Die städtebaulich bedeutende Kreuzungssituation Gartenstraße / O.E.W.-Straße wird von einem viergeschossigen Körper besetzt, welcher sich unmittelbar an der umgebenen Bestandsbebauung orientiert und sich in das Stadtbild einfügt. Etwas zurückgesetzt befindet sich der zweite Gebäudeteil, welcher mit sechs Geschossen ein klares, städtebauliches Zeichen Richtung Stadt sendet.

Typologie: Bürobau
BAUHERR: Land Baden-Württemberg
TEAM: Sören Höller
PLANUNGSZEITRAUM: 2021
PLANUNGSUMFANG:LPH 1-2
TAGS: 1. Preis