Städtische Grundschule York

- WETTBEWERB 2020, Anerkennung


Auf dem ehemaligen Kasernengelände im Stadtteil Gremmendorf in Münster soll ein neues, vielfältig durchmischtes Stadtquartier entstehen. Die funktionale Gliederung der symmetrisch und axial aufgebauten Gesamtanlage wird erhalten und bildet das Grundgerüst des neuen York-Quartiers. Das Grundstück der zukünftigen Grundschule befindet sich unmittelbar am historischen Kasernenvorplatz. Leitidee des neuen Schulgebäudes ist es, sich in Form eines schlanken, klar ablesbaren Riegels sensibel in die Zeilenstruktur des Bestandes einzufügen. Die Sporthalle ist ebenfalls als einzelner Baustein lesbar, beide Elemente werden über eingeschossige Bereiche zusammengebunden. Die Vorgaben der Gestaltungslinien bezüglich Materialwahl und Struktur werden als Grundlage genommen, ein öffentliches Gebäude zu gestalten, welches sich einfügt und durch die moderne Sprache und lebendige Detailausbildung klar als Sonderbau zeigt.

Typologie: Bildung, Kultur
BAUHERR: Stadt Münster, Amt für Immobilienmanagement
BGF : 6922 qm
PLANUNGSZEITRAUM: 2020
PLANUNGSUMFANG:LPH 1-2